US Airlines: Verbot von Smart Bags

Ab 15. Januar 2018 dürfen Passagiere bei drei US Fluggesellschaften nur noch unter bestimmten Umständen sogenannte Smart Bags* als Aufgabegepäck einchecken oder als Handgepäck mit sich führen. Sofern sich der verbaute Lithium-Akku entfernen lässt, ist die Mitnahme gestattet.

Die Fluggesellschaften, die die neue Regelung anwenden werden, sind zurzeit Alaska Airlines (externer Link; Quelle: Alaska Airlines), American Airlines (externer Link; Quelle: American Airlines) und Delta Air Lines (externer Link; Quelle: Delta Air Lines).

*Smart Bags weisen verschiedene Funktionen auf. Gängig sind Koffer, mit denen elektronische Geräte aufgeladen oder digitale Gepäckanhänger erzeugt werden können.