Aeroflot Russian Airlines

Willkommen in der besten Business Class Europas*

Eine der jüngsten Flotten der Welt

  • Mit einem Durchschnittsalter von nur 4,1 Jahren (Stand Oktober 2018) verfügt Aeroflot über eine der jüngsten Flugzeugflotten der Welt.
  • Die Flotte besteht aus 250 Maschinen der Hersteller Airbus, Boeing und Suchoi.
  • Auf Flügen ab/bis Deutschland kommen überwiegen Airbus A320/321 zum Einsatz.

Täglich rund 28 Flüge ab Deutschland 

  • Flexibilität durch Abflüge von acht deutschen Flughäfen:
    Berlin, Düsseldorf, Dresden Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart
  • 199 Nonstop-Flüge nach Moskau, St. Petersburg und Kasan wöchentlich
    (Winterflugplan 2018/19)

Mehr als 300 Ziele in mehr als 60 Ländern
Von acht deutschen Städten fliegt Aeroflot mit nur einem Stopp in Moskau-Sheremetyevo International Airport z.B.

  • nach Asien: China, Indien, Japan, Südkorea, Thailand, Vietnam
  • in die GUS-Staaten
  • zu vielen Zielen innerhalb Russlands

Exklusive Business Class ab Deutschland

  • Feste Business Class-Kabine, kein verschiebbarer Vorhang
  • „Echte“ 2+2 Bestuhlung, keine freibleibenden Mittelplätze
  • Bequeme Ledersessel, 53cm breit, großzügigen 96cm Sitzabstand
  • Exklusiver Bordservice:
    Die charmanten Flugbegleiter sprechen z.B. ihre Gäste persönlich mit Namen an, wenn sie die Wünsche für das 4 Gänge-Menü entgegennehmen. Die Gänge werden im Restaurantstil serviert.

* Auszeichnungen

  • „Vier-Sterne-Fluglinie“ Aeroflot Russian Airlines erhielt von Skytrax den Status „Vier-Sterne-Fluglinie“ und steht damit auf direkter Augenhöhe mit Fluggesellschaften wie z.B. Lufthansa, Emirates, Air France und British Airways.
  • „Beste Airline Osteuropas“ - Bereits zum siebten Mal insgesamt und zum sechsten Mal in Folge wurde Aeroflot 2018 ebenfalls bei den Skytrax World Airline Awards als „Beste Airline Osteuropas“ ausgezeichnet.
  • Von Tripadvisor, der weltweit größten Reise-Website, wurde Aeroflot 2018 bereits das zweite Jahr in Folge zu „Einer der führenden europäischen Fluggesellschaften“ ernannt und bei den '2018 Tripadvisor Choice Awards für Airlines“ als “Beste Business Class – Europa*“
  • „Europas führende Fluggesellschaft - Business Class“ - World Travel Awards 2017 und 2018
  • „Europas führende Fluggesellschaft nach Asien“ - World Travel Awards 2018

Aeroflot unterstützt Sie gerne bei der Senkung Ihrer Geschäftsreisekosten. Fragen Sie Ihr DERPART Reisebüro nach einem Rahmenvertrag!

Aeroflot News

Aeroflot: Ab Winterflugplan 2018 auch nach Colombo (Oktober 2018)

Ab 28. Oktober 2018 fliegt die Airline mit der jüngsten Flotte der Welt (Durchschnittsalter 4 Jahre) fünfmal wöchentlich nach Colombo, Sri Lanka.

Von acht deutschen Flughäfen bestehen gute Anschlüsse über Moskau-Sheremetyevo (SVO).

Flugplan:

Hinflüge: täglich außer Dienstag und Mittwoch
Rückflüge: täglich außer Mittwoch und Donnerstag

Verbindungen ab Flugnummer Von Nach Abflug Ankunft Fluggerät Flugzeit
Düsseldorf Hin SU2153 DUS SVO 14:50 20:00 A320 13:45
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 15:10
SU2436 SVO DUS 20:05 21:25 A320
Dresden Hin SU2345 DRS SVO 14:25 19:10 SSJ-100 14:10
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 (nur mit Übernachtung)
SU2436 SVO DRS 12:35+1 13:25 SSJ-100
Frankfurt Hin SU2301 FRA SVO 13:45 19:00 A321 14:50
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 15:05
SU2304 SVO FRA 19:55 21:10 A321
Hannover Hin SU2343 HAJ SVO 13:05 18:10 A320 15:30
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 (nur mit Übernachtung)
SZ2342 SVO HAJ 11:05+1 12:15 A320
Hamburg Hin SU2347 HAM SVO 12:30 17:15 A321 16:05
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 15:15
SZ2342 SVO HAM 20:30 21:30 A320
München Hin SU2323 MUC SVO 13:05 18:10 B737-800 15:30
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 15:25
SU2594 SVO MUC 20:25 21:40 A320
Stuttgart Hin SU2337 STR SVO 12:05 17:15 A321 16:30
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 14:55
SU2594 SVO MUC 19:45 21:10 A320
Berlin Hin SU2569 SXF SVO 14:10 18:50 A320 14:25
SU286 SVO CMB 22:05 09:05+1 A330-300
Zurück SU287 CMB SVO 10:45 17:30 A330-300 15:15
SU2316 SVO SXF 20:40 21:30 A321

 

Aeroflot: Die jüngste Flotte am Himmel (September 2018)

Die Flotte ist das Rückgrat jeder Fluggesellschaft, denn Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komfort der Flugzeuge sind von größter Bedeutung. Mit einem Flottendurchschnittsalter von aktuell 4,1 Jahren ist Aeroflot diesbezüglich in einer exzellenten Wettbewerbsposition, denn die Airline betreibt schon seit einiger Zeit die jüngste Flugzeugflotte weltweit unter großen Fluggesellschaften mit mindestens 100 Flugzeugen.

Momentan besteht die Aeroflot-Flotte zu mehr als 80% aus Flugzeugen der Hersteller Airbus (A330 und A320/321-Familie) und Boeing (B777-300 und B737-800). Luftfahrtfans begeistern sich jedoch auch für die in Russland und für Kurzstreckenflüge gebauten Suchoi Superjet 100. Aeroflot ist mit derzeit 45 Maschinen dieses Typs der größte Betreiber dieses Flugzeugs, bis zu 50 dieser Maschinen sind geplant. Darüber hinaus wird Aeroflot auch größter Kunde des neuesten in Russland gebauten Mittelstreckenflugzeuge sein, der MS-21.

Regelmäßige Flottenerneuerung und Fokussierung auf neueste Technologien sind wichtige Teile der Marke Aeroflot, die sich in den letzten Jahren enorm verändert hat. Die Flotte wächst ständig sowohl hinsichtlich der Quantität (aktuell 243 Flugzeuge) als auch der Qualität.

Die Qualitätsverbesserungen betreffen drei grundlegende Bereiche: Kabinen-Upgrades für neue und bestehende Flugzeuge, Inflight Entertainment-Upgrades und Konnektivitätsverbesserungen. Beispielsweise wird die Economy-Class in den neuen Flugzeugen der A320-Familie mit nochmals verbesserten ergonomischen Sitzen ausgestattet, die die elektronischen Geräte der Passagiere aufnehmen können. Das Feedback der Kunden zu den neuen Kabinen war überwältigend positiv, die Passagiere sind begeistert von den modernen Annehmlichkeiten und dem Komfort.

Für Aeroflot-Passagiere bedeutet eine junge Flotte, dass Sie das neueste Kabinendesign, hochmoderne Bordausrüstung und perfekte Sauberkeit in der Kabine erhalten.

Aeroflot ist „Europas führende Fluggesellschaft - Business Class“ (Juli 2018)

Im zweiten Jahr in Folge erhielt Aeroflot bei den renommierten World Travel Awards die Auszeichnung Europas führende Fluggesellschaft - Business Class. Darüber hinaus wurde Aeroflot erstmals als Europas führende Fluggesellschaft nach Asien gewählt.

Inoffiziell als Oscars der Tourismusindustrie bekannt, fanden im Juni 2018 die World Travel Awards für Europa in Athen statt. Die World Travel Awards ehren führende Vertreter der Reise-, Hospitality- und Zivilluftfahrtbranche. Das ganze Jahr über werden Preise auf regionaler, nationaler und globaler Ebene vergeben. Die Gewinner werden über Online-Abstimmungen bestimmt, wobei Hunderttausende von Profis und Millionen von Reisenden teilnehmen. Die Hauptkriterien für die Bewertung sind die Produktqualität und Serviceniveau.

Der World Travel Award für Europas führende Fluggesellschaft wurde im vergangenen Jahr erstmals und sofort an Aeroflot verliehen, welche dieses Jahr erneut ausgezeichnet wurde. Dies bestätigt die Position der russischen Fluggesellschaft als führende globale Fluggesellschaft in Bezug auf die Servicequalität und den Komfort, den die Business Class bietet. Darüber hinaus erhielt Aeroflot Anerkennung als führende Fluggesellschaft zwischen Europa und Asien.

Die Auswahl der besten Fluggesellschaften bei den World Travel Awards geht weiter. Die Gewinner der europäischen Bühne treten in die Endrunde ein, der globale Gewinner wird am 2. Dezember 2018 in Lissabon gekürt.

 

Aeroflot Gruppe: 27 x täglich nach Russland, in die GUS Staaten und nach Asien (Juli 2018)
Durchschnittlich heben täglich 27 modernste Jets von Aeroflot Russian Airlines und Rossiya von Deutschland ab.

Nonstop nach Russland
Nach Moskau geht es nonstop von Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Die acht deutschen Flughäfen werden bis zu 5-mal täglich angeflogen. Ab Berlin (Schönefeld), Düsseldorf, Hamburg und München bestehen darüber hinaus Nonstop-Verbindungen nach St. Petersburg, dem „Venedig der Ostsee“. Auch nach Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan und Austragungsort der Fußball Weltmeisterschaft 2018, gibt es montags und freitags eine Nonstop-Verbindung ab Frankfurt. Darüber hinaus bestehen zahlreiche Verbindungen zu mehr als 50 Zielen innerhalb der Russischen Föderation. Die Aeroflot-Gruppe bietet damit unangefochten das größte Flugangebot nach und innerhalb Russlands.

Auch ab Stuttgart, Hannover oder Dresden mit nur einem Stopp nach Asien
Aeroflot bietet nicht nur exzellente Anschlüsse, sondern auch preiswerte Tickets in viele Metropolen Asiens, unter anderem nach China, Indien, Thailand, Vietnam, Südkorea und Japan. Und das ab überall - sogar ab Stuttgart, Hannover oder Dresden - mit einem mit nur einem Stopp.  Deutsche Staatsbürger benötigen bei durchgehenden Tickets kein Transitvisum!

Komfortabel nach Kasachstan
Die zahlreichen Verbindungen ab Deutschland garantieren auch eine schnelle Verbindung in die Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS).  Beispielsweise nach Kasachstan, wo mit Aktau, Aqtöbe, Almaty, Astana, Atyrau, Karaganda, Kustanai, Ksyl-Orda und Schymkent aktuell neun Städte angeflogen werden. Die ultramoderne Aeroflot-Flotte (Durchschnittsalter nur 4,1 Jahre) garantiert einen angenehmen Aufenthalt an Bord.

DER Business Travel und Aeroflot Russian Airlines unterstützen Sie gerne bei der Optimierung Ihrer Geschäftsreisekosten. Fragen Sie nach einem Rahmenvertrag!

 

Europas beste Business Class* (Juni 2018)

Die Business Class von Aeroflot bietet auch auf Kurz- und Mittelstrecken ein Höchstmaß an Komfort und Service. Die Nutzer von Tripadvisor wählten Aeroflots Business Class bei den '2018 Tripadvisor Choice Awards für Airlines“ zur “Besten Business Class - Europa“*.
Darüber hinaus zeichnete Tripadvisor, die größten Reise-Website weltweit, Aeroflot in 2018 bereits das zweite Jahr in Folge als „Eine der führenden europäischen Fluggesellschaften“ aus. Unter den großen Fluglinien der Welt betreibt Aeroflot eine der jüngsten Flotten, das Durchschnittsalter beträgt nur 4,1 Jahre (1. Juni 2018).

Exklusive Kabine
Aeroflot bietet auch auf den Flügen von und nach Deutschland eine exklusive Business Class-Kabine mit fester Trennwand und ohne die heute oft üblichen, verschiebbaren Vorhänge an. Dies ermöglicht eine „echte“ 2+2 Bestuhlung ohne freibleibende Mittelplätze. Die bequemen Ledersessel sind dementsprechend breit (53cm) und weisen mit 96cm einen großzügigen Sitzabstand auf.

Exzellenter Service
Bereits am Boden beginnt der Bordservice mit ersten Getränken, nach dem Start folgen heiße Tücher und Aperitif. Selbstverständlich sprechen die charmanten Aeroflot Flugbegleiter ihre Gäste persönlich mit Namen an, wenn sie die individuellen Wünsche für das 4 Gänge-Menü entgegennehmen. Die Gänge werden im Restaurantstil nacheinander einzeln serviert. Die vielfältige Auswahl und Qualität der Speisen und Getränke verwöhnt auch anspruchsvollste Fluggäste. Bei der Kreation von Gerichten zieht Aeroflot anerkannte Haute Cuisine Experten hinzu. Die Weinkarte von Aeroflot mit Tipps vom Sommelier bietet eine ausgezeichnete Auswahl an Weinen und Spirituosen.

Großzügige Gepäckregelung
Passagiere der Business Class können zwei Gepäckstücke mit einem Gewicht von bis zu 32kg und maximal 158cm (Summe aus Länge plus Breite plus Höhe) als Freigepäck aufgeben. Das Handgepäck darf bei einem Maß von maximal 55cm x 40cm x 25cm bis zu 15kg wiegen.