Germania

Allgemeine Informationen
Germania - Seit 30 Jahren nonstop im Einsatz

Germania ist eine unabhängige Fluggesellschaft. Sie fliegt unter eigenem Namen mit wachsendem Anteil direkt buchbarer Linienverbindungen. Gleichzeitig führt die Airline zahlreiche Flüge im Auftrag renommierter Reiseveranstalter durch. Das Programm der Germania wird komplettiert durch das Angebot von Ad-hoc-Charter und Event-Flügen. Im Auftrag europäischer Großkonzerne fliegt die Airline außerdem Werksshuttle.

Neben dem Engagement aus Deutschland und der Schweiz heraus ist Germania in internationalen Märkten tätig: So wurde der Standort Toulouse in Frankreich zu einem wichtigen Germania Abflughafen ausgebaut. Zusätzlich fliegt die Airline von Stockholm und London-Gatwick zu Zielen in Richtung Süden.

Full Service an Bord

Germania ist eine der wenigen Fluggesellschaften im Ferienflugsegment mit Full Service an Bord: Snacks und Softdrinks sowie Zeitschriften sind immer inklusive. Je nach Flugdauer gibt es auch eine warme Mahlzeit. Passagiere können bei Germania grundsätzlich ein Gepäckstück von 20 Kilogramm ohne Zusatzkosten einchecken – auf längeren Strecken, beispielsweise von/nach Beirut, Teheran und Tel Aviv sogar bis zu 25 Kilogramm.

Mit dem Gespür zur Marktlücke

Wegen ihrer interessanten Strecken zu ungewöhnlichen Destinationen wird Germania mit dem sogenannten VFR-Verkehr (Visiting Friends & Relatives) in Verbindung gebracht, früher auch bezeichnet als ethnischer Verkehr. Für Familien aus verschiedensten Regionen bietet das Unternehmen Flüge in Heimatländer abseits der touristischen Pfade, die sonst nur wenig angeflogen werden. Germania hat dadurch eine interkulturelle Kompetenz aufgebaut, von der viele Familien profitieren.

News
Mit Germania nonstop zu den schönsten Sommerzielen ab 69 €*

Im Sommer 2017 können Ihre Gäste mit Germania zu den schönsten Sonnenzielen fliegen – und das zu traumhaft günstigen Preisen. Badeurlaub an der türkischen Riviera? Oder doch lieber Sonne tanken auf Mallorca? Auch die traumhaften Strände der Algarve rund um Faro sind einen Besuch wert. Viele weitere attraktive Germania-Destinationen warten auf Ihre Gäste! Gutes Wetter, Strandfeeling und mediterranes Flair sind inklusive - genau wie der kostenlose Bordservice, der bei der grün-weißen Airline bereits im Ticketpreis mitinbegriffen ist.

Attraktive Germania-Angebote für den Strandurlaub:

·         Palma de Mallorca ab Dresden, Friedrichshafen oder Rostock-Laage one-way ab 69 €*

·         Antalya von Erfurt-Weimar, Friedrichshafen oder Münster/Osnabrück one-way ab 79 €*

·         Bodrum von Berlin-Schönefeld oder Hamburg one-way ab 79 €*

·         NEU ab Sommer 2017 - Dalaman von Bremen, Dresden oder Nürnberg one-way ab 79 €*

·         NEU ab Sommer 2017 - Faro ab Erfurt-Weimar, Dresden oder Nürnberg one-way ab 79 €*

Diese und viele weitere Angebote erhalten Sie auch in Ihrem Business Travel Center von FCM Travel Solutions

* one-way inkl. aller Steuer und Gebühren

Condor und Germania starten gemeinsamen Einzelplatzverkauf

Condor und Germania starten eine Kooperation und beginnen ab sofort mit dem gemeinsamen Verkauf ihrer Flüge. Flugtickets sind künftig gegenseitig auf den Unternehmenswebseiten der beiden Airlines buchbar, da die Webseiten über den Buchungsprozess miteinander verlinkt sind. Die Ferienflieger bieten auf ihren Plattformen jeweils ergänzende Kurz- und Mittelstreckenverbindungen des Partners an, wobei die Airlines ihre Ticketpreise weiterhin unabhängig gestalten.

Germania vereinbart Codesharing mit Sky Express

Für den Ausbau des Ferienflugangebots im neuen Jahr haben die Germania Fluggesellschaft und die griechische Fluggesellschaft Sky Express ein Codeshare-Abkommen vereinbart. Ein entsprechender Vertrag wurde am Mittwoch in Athen von den Geschäftsführern beider Unternehmen unterzeichnet. Demnach teilen sich die Airlines die Beförderung der Passagiere von und auf die griechischen Inseln: Ab dem 4. Mai 2017 wird Germania ab Bremen und ab dem 12. Juni 2017 ab Nürnberg jeweils montags und donnerstags in die griechische Hauptstadt fliegen. Von dort aus übernimmt Sky Express am gleichen oder am Folgetag den Transport und befördert die Reisenden innerhalb ihres Streckennetzes. Ab Athen umfasst es 14 griechische Inseln. Zu ihnen gehören Kreta, Santorini, Mykonos, Karpathos, Skiathos, Paros, Kythira, Ikaria, Zakynthos, Chios, Astypalea, Syros, Naxos und Milos.