Singapore Airlines

Allgemeine Informationen

Singapore Airlines - A Great Way To Fly

Singapore Airlines ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit größten Bündnis von Fluglinien. Vorreiter ist Singapore Airlines insbesondere in den Bereichen Service, Komfort, Entertainment und Technik in allen Klassen.
Das Markenzeichen der Singapore Airlines ist die freundliche Flugbegleiterin, das „Singapore Girl“. Sie steht für hohe Servicequalität und sorgt an Bord für die sprichwörtliche Gastfreundschaft Asiens.

Singapore Airlines ist die am häufigsten ausgezeichnete Airline der Welt. Unter anderem wurde sie 2017 von Geschäftsreisenden mit dem Business Traveller Award in der Rubrik „Beste Airline für Geschäftsreisende“ ausgezeichnet. Sie zählt zudem zu den neun besten Fluggesellschaften weltweit und erhielt erneut das 5-Sterne-Ranking von Skytrax.

Verbindungen und Ziele

Das Streckennetz von Singapore Airlines (SQ) umfasst mehr als 60 Destinationen weltweit. Inklusive der Tochterfluggesellschaften SilkAir (MI) und Scoot (TR) werden sogar über 130 Flugziele weltweit angeflogen. Gemeinsam mit den Codeshare-Partnern wie beispielsweise Lufthansa und Air New Zealand erstreckt sich das Streckennetz auf über 340 Reiseziele weltweit.

Verbindungen ab Deutschland

Singapore Airlines bietet Ihnen von den drei wichtigsten deutschen Flughäfen Verbindungen nach Singapur an. Frankfurt wird zweimal täglich, München täglich und Düsseldorf dreimal wöchentlich - ab dem 28. März 2018 viermal wöchentlich - mit Singapur verbunden. Zusätzlich werden von Frankfurt tägliche Flüge nach New York angeboten. Dank unseren Partnern Lufthansa, Swiss und Eurowings, genießen Sie beste Verbindungen von Deutschland an unsere drei Drehkreuze in Deutschland.

Düsseldorf

Düsseldorf ist das neuste Ziel von Singapore Airlines in Deutschland. Die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens wird mit einem Airbus des Typs A350-900 angeflogen. Dieser verfügt über eine Dreiklassenbestuhlung mit Sitzen in Business, Premium Economy und Economy Class. Derzeit verbindet Singapore Airlines dienstags, freitags und sonntags nonstop die Rhein-Ruhr-Metropole mit dem Knotenpunkt Singapur. Der Rückflug findet aktuell immer montags, donnerstags und samstags statt. Ab dem 28. März 2018 gibt es eine zusätzliche, vierte Verbindung immer dienstags von Singapur nach Düsseldorf und mittwochs von Düsseldorf nach Singapur.

Frankfurt

Von Frankfurt aus steuern wir zweimal täglich Singapur, unser Drehkreuz in Südostasien, an. Auf dem morgendlichen Flug kommt ein Airbus A380 zum Einsatz, abends eine Boeing 777-300ER. Beide Flugzeugmodelle verfügen über vier Kabinenklassen. Neben einer Business, Premium Economy und Economy Class bieten wir in der A380 unsere exklusiven Suites und in der Boeing 777-300ER unsere neue First Class an. Neben Singapur verbinden wir Frankfurt zudem noch täglich mit New York. Auch hier kommt ein Airbus A380 mit Vierklassenbestuhlung zum Einsatz.

München

Von München aus bieten wir Ihnen eine tägliche Nonstop-Verbindung nach Singapur an. Dieser Flug wird mit einem Airbus des Typs A350-900 durchgeführt, in dem Sie moderne Sitze in den Klassen Business, Premium Economy und Economy Class genießen können.

Gäste der Suites sowie First und Business Class können gegen Vorlage ihrer Bordkarte die jeweiligen Lufthansa-Lounges an allen drei Abflughäfen nutzen.

Singapore Airlines Drehkreuz – Singapore Changi Airport

Singapore Changi Airport zählt zu den größten Flughäfen Asiens. Changi Airport ist Basis und Drehkreuz für die Flüge zwischen Europa, Südostasien und Ozeanien der Singapur Airlines Gruppe. Aufgrund der optimalen Verbindungen, kurzer Umstiegszeiten, einer Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen wurde Changi Airport das fünfte Jahr in Folge vom weltweit führenden Bewertungsportal Skytrax zum weltweit besten Flughafen gewählt.

Verbindungen nach Australien, Neuseeland und in die Pazifikregion

Singapore Airlines verbindet gemeinsam mit ihren Tochterfluggesellschaften SilkAir und Scoot nonstop zwölf Ziele in Australien und Neuseeland mit dem Drehkreuz Singapur. In Australien sind dies Adelaide, Brisbane,Cairns, Canberra, Darwin, Gold Coast, Melbourne, Perth und Sydney. In Neuseeland werden Auckland, Christchurch und Wellington angeflogen. Mit über 180 Flügen pro Woche wird Ihnen eine der größten Auswahlmöglichkeiten für Flüge nach Ozeanien geboten – Sydney wird täglich sogar bis zu sechsmal direkt ab Singapur angeflogen. Somit kommen Sie in den Genuss vollster Flexibilität, um mühelos und komfortabel auch fernste Ziele zu erreichen. Virgin Australia, die zweitgrößte australische Fluggesellschaft, ist ein weiterer wichtiger Partner im Singapore Airlines Streckennetz. Gemeinsam mit Air New Zealand können Sie somit mehr als 60 weitere Destinationen im Pazifikraum bereisen.

Der „Haupstadt-Express“ verbindet Singapur mit der australischen Hauptstadt Canberra und nach einem kurzen Zwischenstopp auch mit der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Der Flug ist nicht nur der erste internationale Flug von und nach Canberra, sondern auch die erste Nonstop-Verbindung zwischen beiden Hauptstädten.

Verbindungen zu Geschäftsmetropolen im asiatischen Raum

Singapore Airlines verbindet gemeinsam mit ihren Töchtern SilkAir und Scoot etliche geschäftlich relevante Ziele im südostasiatischen Raum. Unter anderem werden hier Bangkok, Chengdu, Guangzhou, Ho-Chi-Minh-Stadt, Jakarta, Kuala Lumpur, Manila, Penang, Shenzhen und Taiwan bedient. Jakarta wird täglich sogar bis zu zwölf mal direkt ab Singapur angeflogen. Somit kommen Sie mühelos und komfortabel auf kürzestem Wege über unser Drehkreuz Singapur von einem Geschäftstermin zum Nächsten.

Verbindungen nach New York und weiteren amerikanischen Reisezielen

Singapore Airlines verbindet täglich das deutsche Finanzzentrum Frankfurt mit dem der Vereinigten Staaten in New York. Der Nonstop-Flug mit einer Dauer von 8:55 Stunden ist der Erste, der Frankfurt morgens verlässt und New York, John-F. Kennedy, am frühesten erreicht. Somit haben Sie die Möglichkeit nahezu den kompletten Tag in New York zu nutzen. Mit JetBlue Airways als Partner in den Vereinigten Staaten, bieten wir weitere Destinationen in den USA an. Neben Zielen wie Los Angeles, San Francisco oder Boston werden auch alle weiteren JetBlue-Ziele in Amerika und der Karibik als Anschlussflug angeboten.
Zusätzlich bieten wir wieder unseren Nonstop-Service zwischen Singapur und San Francisco an. Mit einer Flugzeit von bis zu 14:30 Stunden und einer Distanz von knapp 13.600 km zählt er mit zu den längsten Flügen der Welt. Diese Strecke sowie die neue Strecke Singapur – Newark,
die 2018 aufgenommen wurde, werden beide mit dem neuen Airbus A350-900 bedient.

Auszeichnungen

Singapore Airlines ist die meistprämierte Fluggesellschaft der Welt. Unter anderem wurde sie im Juli bereits zum 17. Mal in aufeinanderfolgenden Jahren von Lesern der deutschen Ausgabe des Magazins „Business Traveller“ zur „Besten Internationalen Airline für Geschäftsreisende“ weltweit gekürt. Des Weiteren erhielt sie Auszeichnungen wie den Traveller´s World Award „Beste Airline“ zum 7. Mal in Folge oder den Swiss Business Travel Award in der Kategorie „Beste Airline Langstrecke“. Singapore Airlines wurde zudem bei den Skytrax World Airline Awards 2018 zur „World‘s Best Airline“ gewählt. Zusätzliche Skytrax 2018 Auszeichnungen erhielt Singapore Airlines für: ‘World’s Best First Class’, ‘Best Airline in Asia’ und ‘Best First Class Airline Seat’.

 

Die Singapore Airlines Kabinenprodukte

Singapore Airlines bietet insgesamt fünf Kabinenklassen an, darunter luxuriöse Suites, die exklusiv in der A380 verfügbar sind sowie eine erstklassige First Class, eine mehrfach prämierte Business Class, eine großzügige Premium Economy Class und eine komfortable Economy Class. Je nach Flugzeugtyp kann die Anordnung in der Kabine variieren.

Ab Dezember diesen Jahres können Sie sich auf unsere A380 Kabinenprodukte der neuesten Generation freuen. Zunächst werden die fünf neuen Flugzeuge des Typs A380 mit den neuen Produkten ausgestattet. Die Nachrüstung in 14 bestehenden A380 der Flotte beginnt Ende 2018 und soll 2020 abgeschlossen sein. Weitere Informationen zu den neuen Kabinenprodukten finden Sie unter A380.singaporeair.com.

Suites

Die Suites an Bord des Airbus A380 bieten Ihnen ein Maximum an Privatsphäre. Durch eine Kabine mit Schiebetür und Rollos bieten wir Ihnen einen ganz privaten Rückzugsort. Ein Echtledersessel mit 89 cm Breite sowie ein großes, frei stehendes Bett sorgen für ultimativen Komfort und einen erholsamen Schlaf. Mit einem 58 cm großen LCD Bildschirm und einer unglaublichen Auswahl an Filmen und TV-Shows, werden Sie während des gesamten Fluges unterhalten. Für geschäftliche Angelegenheiten steht Ihnen eine leicht zugängliche Mehrzweckkonsole mit Stromversorgung, USB-Port, Kopfhörer mit Geräuschkompensation und vieles mehr zur Verfügung.

Genießen Sie zudem wie in einem Gourmetrestaurant kulinarische Meisterwerke der Spitzenköche unseres International Culinary Panel.

Wenn Sie zu zweit reisen, können auf Wunsch zwei innen liegende Suites in eine Doppelsuite verwandelt werden.

Die neueste Generation der Suites wird sich anders als bisher im Oberdeck der A380 befinden. Die sechs noch großzügiger angelegten Suiten verfügen über einen komfortablen Ledersitz sowie ein gänzlich separates Bett mit verstellbarer Rückenlehne. Die Sessel, bezogen mit feinstem Leder aus dem Hause Poltrona Frau, lassen sich für den idealen Sitzkomfort beim Speisen, Entspannen oder Arbeiten drehen und bis zu 45 Grad nach hinten neigen. Auch der neue, größere 32 Zoll Full-HD Monitor lässt sich hervorragend an die Sitz- und Liegeposition anpassen.

 

First Class

Die First Class-Sitze, die täglich ab Frankfurt nach Singapur in der Boeing 777-300ER verfügbar sind, bieten ein neues Design mit bogenförmigen Seitenwänden, die für zusätzliche Privatsphäre sorgen. Ergonomisch geformte Kopf- und Sitzkissen sowie ein spezielles Rückenpolster vergrößern den Komfort. Mit einer Sitzbreite von 90 cm und einer Bettlänge von 2,08 m können Sie über den Wolken eines der geräumigsten First Class-Betten genießen. Eine zusätzliche Matratzenauflage und ein gepolstertes Kopfteil ermöglichen Ihnen ein noch bequemeres Schlaferlebnis, komplettiert durch blütenfrisch duftende Bettwäsche. Eine individuell abgestimmte Beleuchtung an Ihrem Platz sorgt für angenehme Lichtverhältnisse zum Lesen und Arbeiten. Zu Ihrer Unterhaltung steht Ihnen das weltweit fortschrittlichste Bordunterhaltungsprogramm zur Verfügung, bestehend aus einem 61 cm großen LCD Bildschirm mit Full-HD-Auflösung, Bose QuietComfort-Kopfhörern und einer intuitiven Touchscreenoberfläche.

Zudem erwarten Sie exquisite Speisen, die von renommierten Chefköchen kreiert werden. Dazu rundet eine erlesene Auswahl an edelsten Weinen das kulinarische Erlebnis ab.

 

Business Class

Die neue Business Class vereint moderne Raffinesse mit Funktionalität und bietet Ihnen noch mehr Flexibilität, Komfort und Privatsphäre. Die Sitze verfügen über noch weiter nach hinten verstellbare Rückenlehnen, eine verbesserte, ergonomisch geformte Sitzfläche und zwei neue, zusätzliche Sitzpositionen. Auf Wunsch verwandelt sich der Sitz in eines der größten Full-Flat-Betten seiner Klasse. Durch die verbesserte Bettpolsterung und das gepolsterte Kopfkissen bietet das neue Bett noch mehr Komfort, sowohl zum Entspannen als auch zum Schlafen. Jeder Sitz ist zudem mit Netzanschlüssen sowie USB-Anschlüssen ausgestattet. Die neue Business Class ist auf den B777-300ER-Flügen von Frankfurt sowie auf den A350-Flügen von München und Düsseldorf nach Singapur verfügbar.

Unsere neueste Generation der Business Class an Bord der neuen A380 lässt sich auf Knopfdruck direkt in ein komfortables, vollkommen flaches Bett verwandeln. Auch hier lassen sich, wie bisher nur in Suites möglich, die beiden Mittelsitze zu einem Doppelbett zusammenfügen. Zudem verfügt jeder Sitz über einen 18 Zoll-HD-Touchscreen-Monitor sowie eine Leselampe mit regulierbarer Helligkeit, eine stimmungsvolle Beleuchtung und einen größeren Esstisch für mehr Flexibilität.

 

Premium Economy Class

Als Premium Economy Class-Passagier von Singapore Airlines genießen Sie mehr Privatsphäre in einer separaten Kabine. Ihr Sitz bietet Ihnen mehr Freiraum durch mehr Sitzabstand, mehr Sitzbreite, weiter nach hinten verstellbare Rückenlehnen und eine breitere Mittelkonsole. Verstellbare Kopf-, Waden- und Fußstützen bieten zusätzlichen Komfort. Mit dem 33,8 cm großen Full-HD Touchscreen am Sitz lässt sich das Bordentertainmentprogramm noch einfacher bedienen. Genießen Sie an Bord Champagner und eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken. Mit dem „Book the Cook“-Service können Sie bis 24 Stunden vor Abflug Ihr Lieblingsgericht für den Hauptgang auswählen und vorbestellen. Ein separater Check-in Bereich sowie Priorität beim Einsteigen und bei der Gepäckausgabe verkürzen zudem Ihre Wartezeiten.

Die Premium Economy Class ist auf allen Flügen von Düsseldorf, Frankfurt und München verfügbar.

 

Economy Class

In der neuen Economy Class bietet jeder einzelne Sitz noch mehr Platz. Die Rückenlehne ist seitlich zusätzlich gepolstert, um Ihren Rücken noch besser zu stützen. Die ergonomisch geformten Kopfstützen lassen sich noch besser an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Genießen Sie köstliche asiatische und internationale Gerichte während Ihres Fluges. Unsere Menüs an Bord spiegeln auch die kulinarischen Einflüsse unserer Destinationen wider. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Weinen, weiteren Getränken und genussvollen Snacks zwischen den Mahlzeiten. Zu Ihrer Unterhaltung stehen Ihnen mehr als 1.500 Optionen zur Verfügung, die Sie auf Ihrem persönlichen, 28 cm großen LCD-Touchscreen bequem „on demand“ aufrufen können. Die neue Economy Class ist auf den B777-300ER-Flügen von Frankfurt sowie auf den A350-Flügen von München und Düsseldorf nach Singapur verfügbar.

Unsere neueste Generation der Economy Class an Bord der neuen A380 bietet zusätzlich an jedem Platz eine patentierte Leseleuchte unter dem Monitor in der Rückenlehne, persönlichen Stauraum für kleine Gegenstände, einen Kleiderhaken, einen Stromanschluss und eine ergonomisch geformte und verstellbare Fußstütze.

 

KrisWorld – unser preisgekröntes Bordunterhaltungsprogramm

Wenn Sie an Bord weder schlafen noch arbeiten möchten, können Sie sich mit KrisWorld bestens unterhalten lassen. Unser mehrfach ausgezeichnetes Bordentertainmentsystem bietet Audio- und Videoprogramme in bisher unübertroffener Bild- und Tonqualität. Jeder Sitz verfügt über einen eigenen Monitor und die Möglichkeit, sämtliche Programme „on demand" abzurufen, also zu jeder Zeit zu starten, vor- und zurückzuspulen oder zu unterbrechen. Das Angebot von KrisWorld wurde erweitert und umfasst bis zu über 1.500 Unterhaltungsoptionen, darunter Spielfilme, TV-Programme, interaktive Spiele sowie zahlreiche Audio-CDs und -programme von Klassik bis Jazz, Pop und Rock, um die Zeit an Bord so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Für Reisende, die lange Flugzeiten zur Weiterbildung nutzen möchten, bietet Singapore Airlines das interaktive Sprachlernprogramm Berlitz® World Traveller an.

Passagiere von Singapore Airlines, die in der neuen A380 reisen, geniessen mit der Einführung von myKrisWorld ein noch individuelleres Bordprogramm. MyKrisWorld bietet neue, erstmalig auf Flügen angebotene Funktionen, wie zum Beispiel eine individualisiertes Unterhaltungsangebot. Als KrisFlyer-Mitglied können Sie sogar bevorzugte Inhalte vormerken und beliebig fortsetzen sowie Einstellungen und Wiedergabelisten auf myKrisWorld für nachfolgende Flüge anpassen und speichern.

KrisFlyer-Mitglieder können vor dem Flug ihre Playlists aus der SingaporeAir-App auswählen und ihre Auswahl auf das Bordunterhaltungssystem übertragen, wenn sie sich mit myKrisWorld verbinden. Mitglieder von KrisFlyer sowie Reisende in Suites und Business Class haben außerdem Zugang zu zusätzlichen Inhalten für die Unterhaltung während des Fluges. Darüber hinaus können KrisFlyer-Mitglieder, die in Suites reisen, die Beleuchtung in ihrer privaten Kabine steuern und ihre Beleuchtungsvorlieben für zukünftige Flüge speichern.

Service am Boden

Check-In

Für unsere Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt und München gelten im Regelfall folgende Check-In-Regelungen:

Öffnungszeiten der Check-In-Schalter:

-          immer drei Stunden vor geplanter Abflugzeit bis 40 Minuten vor Abflug

-          für den Abendflug SQ 325 von Frankfurt nach Singapur sogar schon vier Stunden vor geplanter Abflugzeit bis 40 Minuten vor Abflug

Flugnummer Check-In Schalter
Düsseldorf SQ 337 142 – 147, Terminal A
Frankfurt SQ 25, SQ 26 713 – 720, Terminal 1, Halle B
SQ 325 713 – 718, Terminal 1, Halle B
München SQ 327 313 – 319, Terminal 2

Generell besteht die Möglichkeit, dass Sie bereits 48 Stunden vor Abflug online oder per Mobile App einchecken. Ein Vorabend Check-In mit Gepäckaufgabe ist in Frankfurt für Flug SQ 26 zwischen 18:30 Uhr und 21:15 Uhr möglich. Für alle Flüge ausgehend aus Singapur wird ein Vorabend Check-In angeboten.

Lounges

Das neue „Home away from home“-Konzept, das in den SilverKris Lounges in Sydney, Hongkong, London und Manila bereits umgesetzt wurde, lässt Sie in einer neuen und dennoch vertrauten Atmosphäre entspannen. Eine köstliche Auswahl an Speisen sowie ruhige und komfortable Entspannungsecken sorgen für Ihr persönliches Wohlbefinden. Das Konzept wird nach und nach auf die übrigen SilverKris Lounges weltweit übertragen. Nach wie vor erhalten Sie als Passagier der Suites sowie First und Business Class Zutritt zu unseren exklusiven Lounges. Auch Mitglieder unseres PPS Clubs und KrisFlyer Elite Gold Mitglieder, die einen Singapore Airlines Flug gebucht haben, sind stets bei uns in der SilverKris Lounge willkommen. Gäste der Suites sowie First und Business Class in Deutschland haben die Möglichkeit gegen Vorlage ihrer Bordkarte die Lufthansa Lounges an unseren drei deutschen Abflughäfen zu nutzen.

Freigepäck

Singapore Airlines- und SilkAir-Fluggäste dürfen mit mehr Freigepäck einchecken. Die Freigepäckmenge für alle Destinationen (ausgenommen den USA) von Singapore Airlines und SilkAir beträgt 30 kg in der Economy Class, 35 kg in der Premium Economy Class, 40 kg in der Business Class und 50 kg in der First Class beziehungsweise in den Suites. PPS Club-Mitglieder haben weiterhin das Privileg, die doppelte Freigepäckmenge aufzugeben.

Auf Flügen in die USA stehen Gästen der Suites sowie der First- und Business Class jeweils zwei Gepäckstücke zu je 32 kg frei. Reisende der Premium Economy und Economy Class können weiterhin zwei Gepäckstücke zu je 23 kg aufgeben. PPS Club-Mitglieder haben die Möglichkeit, zwei weitere Gepäckstücke mitzunehmen. KrisFlyer Gold- sowie Star Alliance Gold-Mitglieder dürfen ein weiteres Gepäckstück mitnehmen. Die Regelung für Flüge in die USA gilt jedoch nur, wenn die Zubringerflüge unter SQ-Codeshare-Flugnummer gebucht sind.

Changi Dollar Voucher

Singapore Airlines bietet zusammen mit dem Changi Airport in Singapur einen Transit-Shopping-Gutschein an. Diesen können Sie nutzen, sofern Sie in Singapur umsteigen und Changi Airport somit als Zwischenstopp nutzen. Gegen Vorlage Ihres E-Tickets und Ihrer Bordkarte erhalten Sie an den iShopChangi-Schaltern in den Transitbereichen der Terminals 2 und 3 einen Changi Dollar Voucher im Wert von SGD 20,- (umgerechnet ca. € 13,-; Stand: 13.11.2017). Dieser gilt in allen Geschäften, Restaurants und Dienstleistungsunternehmen im Transitbereich un dem öffentlichen Bereich der Terminals 1, 2 und 3. Der Gutschein kann zudem als Eintritt für einen zweistündigen Aufenthalt in einer der Ambassador Transit Lounges genutzt werden.

Service an Bord

SingaporeAir-App

Die „SingaporeAir-App“ bietet Ihnen schon vor Abflug die Möglichkeit einzusehen, welche Ihrer Lieblingsfilme Sie an Bord schauen können. Entdecken Sie somit schon vor dem Flug, welche neuen Filme auf KrisWorld verfügbar sind und erstellen Sie eine Liste der Filme, Musik oder Serien, die Sie sich während Ihres Fluges anschauen möchten.
Steuern Sie mit der SingaporeAir-App ganz bequem Ihr Inflight Entertainment System über Ihr Smartphone oder Tablet und informieren Sie sich während des Fluges über den Flugplan, den aktuellen Standort und weitere Features wie beispielsweise Flughöhe, Restflugzeit oder Geschwindigkeit.
Die SingaporeAir-App können Sie sich ganz bequem von Zuhause herunterladen und an Bord mit dem WiFi-Netz verbinden.

Singapore Airlines Passagiere können einen schnellen WiFi-Service auf Flügen mit der neuen A380 erleben, dem weltweit ersten GX-fähigen A380-Flugzeug. Das Flugzeug wird mit dem von SITAONAIR angebotenen Breitband-Konnektivitätssystem von Inmarsat GX Aviation ausgestattet. Dieses Angebot ist derzeit bei ausgewählten Boeing 777-300ER-Flugzeugen der Singapore Airlines-Flotte verfügbar und wird schrittweise für Flugzeuge eingeführt, die mit SITAONAIRs Internet- und mobiler In-Flight-Konnektivität ausgestattet sind.

„Book The Cook“

Um Ihr Essen in der Luft zu genießen, bieten wir Ihnen einen erstklassigen Rahmen. Bereits vor Abflug können Sie Ihr Hauptgericht aus einer großen Auswahl an Speisen wählen – darunter auch die Gerichte unserer Köche aus dem International Culinary Panel. Unseren „Book The Cook“-Service bieten wir Gästen der Suites sowie der First, Business und Premium Economy Class an.
Die acht Köche des International Culinary Panels gehören zu den besten Köchen der Welt. Die bekannten Küchenchefs wie zum Beispiel George Blanc oder Yoshihiro Murato kreieren ständig neue Gerichte und lassen sich dabei von der Esskultur ihrer Heimat als auch der Länder, die wir anfliegen, inspirieren.

Sondermahlzeiten

Singapore Airlines bietet Ihnen auf allen Flügen eine große Auswahl an Sondermahlzeiten an. Wir unterscheiden hierbei zwischen Mahlzeiten für religiöse Angehörige und gesundheitlich eingeschränkte Personen. Zudem besteht auch die Möglichkeit zwischen vegetarischen und veganen Menüs zu wählen.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in Ihrem DER Business Travel Center.

Vielfliegerprogramme

KrisFlyer - Das Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines

Unser Vielfliegerprogramm heißt KrisFlyer. Neben Partner-Airlines sind internationale Unternehmen, Hotelketten, Kreditinstitute und Autovermietungen, Versicherungen und Telefonanbieter angeschlossen. Das Programm enthält zwei Stufen eines Elite-Status: KrisFlyer Elite Gold und KrisFlyer Elite Silver. Vielflieger können auf Flügen in allen Klassen an Bord von Singapore Airlines, SilkAir, den Star Alliance- und weiteren Partnern wie z.B. jetBlue oder Virgin Australia, Meilen sammeln.

Profitieren Sie zudem von der neuen Möglichkeit Ihre Flugkosten zu einem von Ihnen bestimmten Teil mit KrisFlyer Meilen zu bezahlen. So bestimmen Sie, wieviele Meilen Sie für einen Prämienflug ausgeben möchten. Zur Bezahlung des Restbetrags stehen Ihnen mehrere Bezahlmöglichkeiten offen. Zudem können Sie mit Ihren KrisFlyer Meilen auch bevorzugte Sitzplätze erwerben.

Der PPS Club - exklusiv für Vielflieger von Singapore Airlines

Vielfliegern der Suites sowie First- und Business-Class bietet die Mitgliedschaft im PPS-Club (Priority Passenger Service Club) weitere Vorzüge beim Service am Boden und in der Luft. Zu den exklusiven Privilegien der Club-Mitglieder zählen unter anderem eine erhöhte Wartelistenpriorität und die bevorzugte Gepäckbeförderung auf Flügen von Singapore Airlines, SilkAir und Star Alliance-Partnern.

Für eine Mitgliedschaft im PPS-Club werden Statuswerte, sogenannte PPS Values, im Wert von S$ 25.000,- (umgerechnet ca. € 15.816; Stand: 13.11.2017) benötigt. Die PPS Values werden Ihnen nach erfolgter Anmeldung in KrisFlyer für die jeweiligen Flüge gutgeschrieben.

Ein besonderer Vorteil ist die Möglichkeit der parallelen Kreditierung von Statuswerten für den PSS Club-Status und Statusmeilen für den Miles & More-Status. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem DER Business Travel Center.

„Miles & More"

Als Mitglied der Star Alliance ist Singapore Airlines Partner von Miles & More. Als Passagier von Singapore Airlines können Sie dadurch sowohl Prämien- als auch Statusmeilen in Miles & More sammeln und einlösen. Ein besonderer Vorteil ist die Möglichkeit der parallelen Kreditierung von Statusmeilen für den Miles & More-Status und Statuswerten für den PPS Club-Status.

News

Singapore Airlines baut Konzept für Wellness und Nachhaltigkeit an Bord weiter aus

Singapore Airlines hat auf ihrem World Gourmet Forum 2019 unter dem Motto „A Taste of the Future“ neue Konzepte zur Verbesserung der Reiseerlebnisse für Passagiere vorgestellt.  Die Konzepte wurden vor dem Hintergrund des Engagements der Fluggesellschaft für mehr Nachhaltigkeit an Bord entwickelt.

Die Initiative ist die jüngste Erweiterung von Inflight-Wellness-Angeboten der Fluggesellschaft. Neben den neuen saisonalen Menüs wurde das erweiterte Getränkeprogramm vorgestellt, das eine umfangreiche Auswahl an artisanalen Weinen während des Fluges bietet, neue Initiativen für ein individuelles, kulinarisches Erlebnis sowie die Reduzierung von Kunststoffen und Lebensmittelabfällen an Bord.

Singapore Airlines zeigt großes Engagement für erhöhte Nachhaltigkeit an Bord, indem sie den Bedarf an Lebensmitteln an Bord optimiert und die Verwendung von Verpackungen aus Kunststoffen reduziert. Zusätzlich wird die Zubereitung der Speisen mit nachhaltigen Zutaten ausgedehnt. Gegenstände an Bord aus Einweg-Kunststoffen werden durch nachhaltige Materialien ersetzt, unter anderem werden Plastikstrohhalme bis September 2019 durch Papierstrohhalme ausgetauscht.

Singapore Airlines bietet ab Frankfurt zwei tägliche Flüge nach Singapur sowie einen täglichen Flug nach New York, einen täglichen Flug ab München sowie vier Flüge pro Woche ab Düsseldorf in die Löwenstadt an.

 

 

Singapore Airlines und Johann Lafer verlängern mit frühlingshaften Heimatgerichten ihre erfolgreiche Zusammenarbeit

Singapore Airlines wird ihre kulinarische Kooperation mit dem bekannten Starkoch Johann Lafer 2019 weiterführen. Unter dem neuen Motto „Heimatgerichte“ präsentiert Singapore Airlines von April bis Juni 2019 wieder eigens von Johann Lafer kreierte Gerichte.

Die Gerichte der ersten Zusammenarbeit servierte Singapore Airlines von Oktober bis Ende Dezember 2018 auf allen Flügen ab Frankfurt, München und Düsseldorf. Johann Lafers neue „Heimatgerichte“ sind im Frühling 2019 ebenfalls wieder auf allen Flügen ab Deutschland für Passagiere in den Suites, der First- und Business Class verfügbar.

Die alpenländisch inspirierte Küche enthält neben typischen Kräutern wie Bärlauch oder Brunnenkresse auch saisonale Zutaten wie beispielsweise Spargel. Passagiere können sich entweder ein komplettes Menü von Johann Lafer mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert schmecken lassen oder aus den einzelnen Komponenten wählen.

Sternekoch Johann Lafer blickt der Neuauflage freudig entgegen: „Es freut mich sehr, dass die erste Kooperation mit Singapore Airlines so erfolgreich verlief und wir eine erneute Zusammenarbeit starten. Die positive Resonanz zeigt uns, dass alpenländische Küche in 10.000 Metern Höhe sehr gefragt ist.

In Deutschland bietet Singapore Airlines wöchentlich 25 Nonstop-Flüge von Frankfurt, München und Düsseldorf nach Singapur sowie täglich den ersten Nonstop-Dienst von Frankfurt nach New York (JFK) an.

 

Singapore Airlines führt als erste Fluggesellschaft eine Speisenvorbestellung auf all ihren Flügen ein

Singapore Airlines (SIA) hat als weltweit erste Fluggesellschaft die Möglichkeit zur Speisenvorbestellung auf all ihren Flügen eingeführt. Der neue Service zur Vorbestellung des Hauptgerichts ist für Passagiere der Suiten, First Class und Business Class verfügbar.

Passagiere können im ganzen Netzwerk von Singapore Airlines ihre Menüauswahl auf der Website singaporeair.com einsehen und ihre Hauptgerichte ab drei Wochen vor der Reise bis zu 24 Stunden vor Abflug vorbestellen.

Das neue Angebot ergänzt den bestehenden Book the Cook-Service, der Passagieren in den Suiten, der First und Business Class sowie der Premium Economy Class auf ausgewählten Flügen über die an Bord verfügbaren Menüs hinaus eine große Auswahl an Hauptgerichten zur Vorbestellung bietet. Die Gerichte werden vom International Culinary Panel, einem Gremium internationaler Spitzenköche, für die Premiumklassen der SIA kreiert.

In Deutschland bietet Singapore Airlines wöchentlich 25 Nonstop-Flüge von Frankfurt, München und Düsseldorf nach Singapur sowie täglich den ersten Nonstop-Dienst von Frankfurt nach New York (JFK) an. Singapur ist das ideale Gateway für Flüge von Europa zu den beliebtesten Ferienzielen Asiens sowie nach Australien und Neuseeland. Zusammen mit der Full-Service Tochterfluggesellschaft SilkAir profitieren Passagiere von einem dichten Steckennetz mit optimalen Umsteigeverbindungen.

 

Täglich als Erster in New York

Fliegen mit der Singapore Airlines A380 von Frankfurt nach New York und genießen Sie ein Höchstmaß an Komfort und Service. Die am häufigsten prämierte Airline der Welt bietet täglich mit Abflug um 08:20 Uhr den ersten Nonstop-Flug von Frankfurt nach New York ( JFK) und ermöglicht somit die früheste Ankunft (11:15 Uhr Ortszeit) im ‘Big Apple’. Durch den Rückflug am späten Abend haben Geschäftsreisende auch am Abreisetag die Möglichkeit, diesen noch für Termine zu nutzen. Besonders empfehlen wir Flüge in unserer exklusiven Business Class oder in der komfortablen Premium Economy Class.

Fluggäste aus Deutschland nehmen in der A380 von Singapore Airlines in einem der breitesten Business Class-Sitze der Welt Platz, der sich in ein komplett flaches Bett umlegen lässt. Die Sitze in der Business Class sind in Flugrichtung nebeneinander in einer 1-2-1 Konfiguration angeordnet, die jedem Passagier direkten Zugang zum Gang ermöglicht.

Die Premium Economy Class begrüßt Fluggäste mit einem maßgeschneiderten, modernen und stilvollen Design, das mehr Raum, Komfort und Annehmlichkeiten bietet. Der Sitzabstand beträgt 96,5 cm und jeder Sitz hat eine Breite von 47 – 49,5 cm. Die Rückenlehne kann für mehr Komfort und Bequemlichkeit um bis zu 20,3 cm verstellt werden.

Als Partner von Miles&More können Fluggäste auch auf der New York-Strecke wertvolle Prämienmeilen sammeln. Vielflieger in Suites, First- und Business Class haben die Möglichkeit, sich parallel zu Miles & More attraktive Statuswerte für den exklusiven Singapore Airlines-Vielfliegerklub (PPS-Club) gutschreiben zu lassen.

 

Singapore Airlines bietet den längsten Flug der Welt an

Singapore Airlines führt seit Oktober 2018 den längsten kommerziellen Flug der Welt durch. Die Strecke zwischen Singapur und New York – Newark wird täglich nonstop mit dem neuen Airbus A350-900ULR (Ultra Long Range) in einer Zwei-Klassen-Konfiguration mit 67 Business Class-Sitzen und 94 Premium Economy Class-Sitzen bedient. Im Winterflugplan 18-19 beträgt die Flugzeit auf der Strecke Singapur – New York 17 Stunden und 50 Minuten, der Rückflug New York – Singapur dauert 18 Stunden und 30 Minuten.

An Bord der neuen A350-900ULR von Singapore Airlines können Passagiere Hochgeschwindigkeitsinternet über ein modernes Satellitenmodem von Panasonic Avionics nutzen.

Flug-Enthusiasten aus Deutschland können mit dieser neu aufgelegten Verbindung mit nur drei Singapore Airlines-Flügen einmal um den Globus reisen, von Deutschland nach Singapur, weiter mit der neuen Nonstop-Verbindung von Singapur nach New York (Newark) und zurück über New Yorks JFK Flughafen nach Frankfurt.

Singapore Airlines bietet weiterhin den ersten Nonstop-Flug von Frankfurt nach New York (JFK) an und ermöglicht somit die früheste Ankunft (11:15 Uhr Ortszeit) im ‘Big Apple’. Durch den Rückflug am späten Abend steht New York-Reisenden auch der Abflugtag noch fast vollständig zur Verfügung.

Singapore Airlines als beste Airline für Geschäftsreisende ausgezeichnet

Singapore Airlines wurde im Juli 2018 von der deutschen Ausgabe des Magazins „Business Traveller“ mit der Auszeichnung „Beste Airline für Geschäftsreisende weltweit“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung beruht auf einer unabhängigen Befragung der Leser des Magazins und schließt über tausend Vielreisende ein.

Singapore Airlines bietet 21 Nonstop-Flüge pro Woche ab Frankfurt, zweimal täglich nach Singapur sowie täglich nach New York (JFK). Ab München fliegt Singapore Airlines einmal täglich nonstop nach Singapur, ab Düsseldorf kommen nochmal vier wöchentliche Nonstop-Flüge in die Löwenstadt hinzu. Beide Strecken werden mit der modernen A350 bedient.

Fluggäste aus Deutschland nehmen in der A380, A350 und B777-300ER von Singapore Airlines in einem der breitesten Business Class-Sitze der Welt Platz, der sich in ein komplett flaches Bett umlegen lässt. Die Sitze in der Business Class in allen drei Flugzeugtypen sind in Flugrichtung nebeneinander in einer 1-2-1 Konfiguration angeordnet, die jedem Passagier direkten Zugang zum Gang ermöglicht.

Unter der Maxime „Space made personal, experience the difference“ hat Singapore Airlines im November 2017 neue Kabinenprodukte exklusiv für den Airbus A380 vorgestellt. Das neue Kabinenangebot bietet Passagieren in allen 4 Klassen mehr Platz und Privatsphäre. Seit August 2018 wird die Strecke Zürich – Singapur mit einer neu ausgestatteten A380 angeflogen.

Singapore Airlines – mehr Flüge von Düsseldorf nach Singapur seit 28. März

Auf der Strecke Düsseldorf-Singapur bietet Singapore Airlines seit dem 28. März eine vierte wöchentliche Flugverbindung an. Der neue Flug startet jeweils mittwochs in Düsseldorf um 11.55 Uhr und landet in Singapur um 06.20 Uhr am nächsten Morgen.

Wie bei den drei bestehenden Flügen von Düsseldorf nach Singapur, kommt auch auf diesem Flug die moderne A350-900 zum Einsatz. Derzeit hebt die A350 jeden Dienstag, Freitag und Sonntag von Düsseldorf in Richtung Löwenstadt ab.

"Wir reagieren damit auf die wachsende Nachfrage aus Deutschland und freuen uns, unseren Kunden aus Düsseldorf eine weitere Verbindung anbieten zu können," so Sy Yen Chen, Singapore Airlines General Manager in Deutschland.

Seit 2016 ist Düsseldorf eines von drei deutschen Drehkreuzen im Singapore Airlines-Streckennetz. Zudem fliegt Singapore Airlines zweimal täglich von Frankfurt und täglich von München nach Singapur. Des Weiteren wird die Strecke Frankfurt-New York täglich bedient.

Flugzeiten auf der Strecke Düsseldorf-Singapur gemäß Sommerflugplan 2018

Flugnr. Flugstrecke Flugtage Abflugzeit Ankunftszeit
SQ337 Düsseldorf-Singapur Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag 11.55 Uhr 06.20 Uhr +1
SQ338 Singapur-Düsseldorf Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag 23.30 Uhr 06.30 Uhr +1

 Alle genannten Zeiten sind Ortszeiten. (+1) Ankunft am nächsten Tag

Mit Singapore Airlines jetzt auch in PartnerPlusBenefit punkten!

Im Zuge des Joint Ventures mit der Lufthansa-Gruppe können für Flüge mit Singapore Airlines jetzt auch in PartnerPlusBenefit wertvolle Punkte gesammelt werden. Für Flüge mit Reiseziel Singapur werden in ausgewählten Buchungsklassen derzeit sogar doppelte Benefitpunkte gutgeschrieben! Der Aktionszeitraum gilt für Flüge vom 01. Januar 2018 bis 31. März 2018.* Aktuell stehen wöchentlich insgesamt 45 Nonstop-Flüge von Düsseldorf, Frankfurt, München und Zürich nach Singapur zur Verfügung.

* Es gelten Bedingungen. Weitere Details erhalten Sie in Ihrem DER Business Travel Center.