Deutsche Bahn: Erneuerung der Schnellfahrstrecke zwischen Mannheim und Stuttgart

Aufgrund der vollständigen Erneuerung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart (Gleis-, Weichen-, Schwellentausch) wird dort der Zugverkehr im Zeitraum von Freitag, 10. April 2020 bis Samstag, 31. Oktober 2020 eingestellt.

Die Fernverkehrszüge werden entsprechend umgeleitet, wobei längere Fahrzeiten von 20 bis 45 Minuten nicht zu vermeiden sind. Zudem sind Halteausfälle und abweichende Fahrzeiten bei der Reiseplanung einzukalkulieren.

Die Fahrplananpassungen sind seitens der Deutschen Bahn bereits in allen Informationssystemen hinterlegt.

Details zu den Kulanzregeln für Abo-Kunden im Fernverkehr sind hier (externer Link; Quelle: Deutsche Bahn) abrufbar.