Deutsche Bahn: Informationen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019

Die Deutsche Bahn gab jüngst die zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 geplanten Änderungen bekannt.

Die Investition in neue Züge führt auf vielen Verbindungen zu einer signifikanten Taktverdichtung. Bspw. werden auf der Strecke Berlin-Erfurt-München zusätzliche Fahrten angeboten und die Fernverkehrsverbindung Dresden–Berlin–Rostock aufgenommen.

Weitere Neuerungen betreffen das bahn.business Programm. Das “Ökostrom-Angebot” wird auf den Nahverkehr ausgeweitet, sodass zukünftig dort ebenfalls ein CO2-freies Reisen möglich ist. Der Flexpreis Business wird zusätzlich für Fahrten nach Belgien, Luxemburg, Österreich, in die Niederlande und in die Schweiz eingeführt. Des Weiteren wird der Flexpreis Business zukünftig auch in der 2. Klasse für kurze Strecken unter 100 Kilometern inklusive der Sitzplatzreservierung angeboten. Dies ist aktuell nur für die 1. Klasse möglich. Ab 01.01.2020 wird allerdings der Geschäftskundenrabatt ausschließlich auf den Flexpreis Business 1. und 2. Klasse gewährt. 

Die neuen Angebote sind seit 15.10.2019 buchbar.