Flybe: Einstellung des Flugbetriebs aufgrund von Insolvenz

Die Fluggesellschaft Flybe gab am gestrigen Donnerstag bekannt, dass mit sofortiger Wirkung der Betrieb eingestellt wurde. Ein Insolvenzantrag wurde bereits bei den britischen Behörden eingereicht.

Obwohl die Regionalgesellschaft bereits seit einiger Zeit finanziell angeschlagen war, vermuten Experten, dass die rückläufigen Buchungszahlen aufgrund des Coronavirus die Unternehmensverantwortlichen zu diesem finalen Schritt zwangen.

Flybe unterhielt ein Flugnetz in Großbritannien und bediente Ziele in West- und Südeuropa.