ITA: Betriebsstart rückt näher

Die Verwirrung um die neue Fluggesellschaft ITA (Italia Trasporto Aereo) ist unverändert groß. Wie bereits berichtet, wird die seit Jahren finanziell angeschlagene Alitalia unter dem Namen ITA als neue, verschlankte Fluggesellschaft an den Start gehen.

Die ersten Flüge sollen nachdem die erforderlichen Betriebsgenehmigungen erteilt wurden, ab 15. Oktober 2021 durchgeführt werden. Allerdings wurde entgegen der ursprünglichen Ankündigung bislang immer noch keine Übersicht über die geplanten Flugverbindungen veröffentlicht. Lediglich für Alitalia Flüge ab Mitte Oktober wurde inzwischen bestätigt, dass sie annulliert würden.

Bestehende Buchungen werden seitens ITA nicht übernommen: Für Passagiere, die mit ITA reisen möchten, ist folglich eine Neubuchungen erforderlich.

Passagiere, die von einer Alitalia Flugstreichung betroffen sind, können ihr Ticket entweder auf einen Alitalia Flug bis 14.10.2021 umbuchen oder einen Refund beantragen.