Lufthansa Group: Anpassung des Sommerflugplans

Wie die Lufthansa Group in dieser Woche bekannt gab, wird der Sommerflugplan 2021 der Konzernfluggesellschaften Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS, Air Dolomiti und Brussels Airlines überarbeitet.

Grund hierfür seien die Corona-Pandemie und die infolgedessen erlassenen, restriktiven Reisebeschränkungen. Neubuchungen sollen primär auf Basis des angepassten, verschlankten Flugplans getätigt werden, sodass eventuell zu einem späteren Zeitpunkt erforderliche Anpassungen vermieden werden.

Sukzessive werden seit heute, 25.Februar 2021 Flugstreichungen bzw. Flugzeitenänderungen für den Zeitraum vom 01. Mai bis zum 30. Oktober 2021 durchgeführt.

Die Airlines werden möglichst automatisiert Umbuchung von betroffenen Fluggästen durchführen. Eine Bestätigung der neuen Flugverbindungen ist seitens der Reisenden jedoch erforderlich, um die Buchung aufrecht zu erhalten.