Lufthansa Group: Neue Tarifstruktur auf Interkont-Strecken

Zum 01. Juni 2021 führte die Lufthansa Group auf zahlreichen interkontinentalen Strecken eine neue Tarifstruktur in der Economy Class ein.

Ab sofort stehen bis zu vier Tarifoptionen mit unterschiedlichen Umbuchungs- und Stornierungskonditionen zur Auswahl: Die Spanne reicht vom Economy Light Tarif ohne Umbuchungs- und Erstattungsoption sowie ohne inkludiertes Freigepäck bis zum voll flexiblen Economy Tarif.

  • Economy Light: nicht erstattbar, nicht umbuchbar *
  • Economy Basic: nicht erstattbar, umbuchbar gegen Gebühr*
  • Economy Basic Plus: erstattbar gegen Gebühr, umbuchbar gegen Gebühr
  • Economy Basic Flex: gebührenfrei erstattbar, gebührenfrei umbuchbar

Die neuen Tarife finden auf ausgewählten Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss Langstreckenverbindungen von Europa nach Afrika und Asien sowie nach Nord-, Süd- und Mittelamerika und in den Nahen Osten ihre Anwendung.

Für das dritte Quartal ist die Anpassung der Tarifstruktur für die Premium Economy, Business und First Class geplant.

*Bis zum 31. Juli 2021 sind alle Tarife der Lufthansa Group Airlines, inklusive der Light und Basic Tarife,  beliebig oft ohne Gebühr umbuchbar.