Mahan Air: Betriebserlaubnis entzogen

Seit Beginn dieser Woche darf die im Iran registrierte Mahan Air nicht mehr ihre Flüge von und nach Deutschland durchführen, da das Luftfahrt Bundesamt der Airline mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis entzog. 

Bislang wurden dreimal in der Woche die Verbindung Teheran-Düsseldorf bzw. Teheran-München bedient.

Begründet wurde dieser Schritt sowohl mit dem Agieren iranischer Geheimdienste in Europa als auch mit dem Transport von Ausrüstung und Personen in Kriegsgebiete im Nahen Osten.