Umfrage: Wie reisen die Generationen X, Y und Z?

Schon Sokrates war sich sicher: „Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität“, urteilte der Philosoph um 400 vor Christus. Ob er damit auch das Reiseverhalten meinte, ist zwar nicht überliefert. Dafür steht heute aber zweifelsfrei fest, dass jüngere Geschäftsreisende andere Prioritäten als ältere haben, Art und Umfang der Differenz aber kaum empirisch belegt sind.

Für den Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) Grund genug, der Sache auf den Grund zu gehen: Eine gemeinsam mit dem unabhängigen Hotelzertifikat Certified und der Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH konzipierte Studie soll Auskunft darüber bringen, ob und wie sich Ansprüche, Erwartungshaltungen und Anforderungen an die geschäftliche Mobilität zwischen den Generationen unterscheiden. Die dazu nötigen Daten werden im Rahmen einer Online-Umfrage erhoben, an der sich interessierte Geschäftsreisende noch bis Ende Juni beteiligen können.