VDR-Seminar: Steuerrecht für Travel Manager

Das deutsche Reisekostenrecht gilt nicht zuletzt deshalb als unübersichtlich, weil sich Vorschriften und Ausführungsbestimmungen so oft ändern. Das wissen auch die Finanzbehörden, die jährlich bei rund fünf Prozent aller Unternehmen die abgeführten Lohnsteuerbeträge prüfen und dabei regelmäßig feststellen, dass Reisekosten nicht richtig abgerechnet wurden.

Für den Verband Deutsches Reisemanagement VDR e. V. Grund genug, ein Seminar anzubieten, das aktuell und praxisnah darüber informiert, wie Travel Manager reisekostenrechtliche Untiefen erkennen und Haftungsfälle vermeiden können. Themen sind unter anderem steuerliche Aspekte der Reiserichtlinie, Reisekosten im Steuerrecht, Kontrolle der Ordnungsmäßigkeit der Belege sowie die korrekte Identifikation und Verrechnung bereits entrichteter Steuern auf Geschäftsreisen. „Nach der großen Nachfrage im letzten Jahr“, so der VDR, „freuen wir uns, Ihnen auch in 2019 wieder einen Termin zu unserem Spezial-Seminar anbieten zu können. Melden Sie sich gleich für den 29. April 2019 an und sichern Sie sich noch heute Ihren Platz!“